Unfassbar!

Ich war in Jänschwalde in der Lausitz und habe den ersten  Braunkohle Tagebau meines Lebens gesehen!

Was Menschen der Erde antun können!!!

100 Meter tief wird alles abgegraben um an eine bis zu 12 Meter dicke Braunkohleschicht zu kommen. Die Braunkohle wird dann im nahegelegenen Kraftwerk zur Stromgewinnung verbrannt. Eine der unsinnigsten und umweltschädlichsten Varianten der Energieerzeugung die es überhaupt gibt!!!

Jänschwalde ist das zweitgrößte Kraftwerk Deutschlands. Mit einem Netto Wirkungsgrad von 36% produziert es in der europäischen Union die drittmeisten Emmissionen!

Bewohner des Dorfes Jänschwalde machten uns auf die Obstbäume in ihrem Garten aufmerksam. Die sterben, weil das Grundwasser für den Tagebau immer weiter abgesenkt wird.

Und weil die Bundesrepublik jetzt aus der Atomenergie aussteigen will, ist entgegen bisheriger Ausrichtung nun wieder im Gespräch den Tagebau doch über 2019 weiter zu führen.

Ich fasse es nicht!

Das ist doch alles nicht nötig!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.