Schlagwort-Archive: Liebe

Der Tod – Wahrheit des Lebens

Im Oktober letzten Jahres machte sich meine Mutter zum Sterben auf. … Innerlich erlebe ich diese Zeit nun noch einmal.

Unendlich wohltuend war dafür der Raum an dem ich bei dem TagungsFestival “Leben Sterben Feiern” teilhaben durfte. Etwa 100 persönlich wie beruflich interessierte Menschen kamen zusammen,
um sich auf warme und achtsame Weise mit den Themen Abschied, Wandel, Sterben, Tod und Trauer auseinanderzusetzen. Der Tod – Wahrheit des Lebens weiterlesen

Liebevolles Tun

Meine Mutter züchtet Oleander. Jetzt im Hochsommer ist der ganze Hof ein Blütenmeer in rot, rosa, gelb und weiß. Und diese Pracht will morgens und abends gegossen werden. Letztens durfte ich helfen und sie wunderte sich warum ich bereits nach 10 Minuten fertig war.

Ich wiederum wunderte mich wie man zum Gießen von 15 Kübelpflanzen über eine halbe Stunde brauchen kann. Liebevolles Tun weiterlesen

Die Liebe und der Wahnsinn

Es wird erzählt, dass alle Gefühle und Qualitäten des Menschen einmal ein Treffen hatten.

Als die Langeweile zum dritten Mal gähnte, schlug der Wahnsinn vor: “Lasst uns Verstecken spielen.”

Die Intrige hob die Augenbraue und die Neugierde fragte: “Verstecken, was ist denn das?”

“Das ist ein Spiel.” sagte der Wahnsinn. “Ich schließe meine Augen und zähle von 1 bis 1.000. Inzwischen versteckt Ihr Euch. Wenn ich das Zählen beendet habe, wird der Letzte, den ich finde, meinen Platz einnehmen, um das Spiel fortzusetzen.”

Die Liebe und der Wahnsinn weiterlesen

Der beste Weg Gott zu erkennen

Ich denke immer, das beste Mittel, Gott zu erkennen, ist viel zu lieben.

Liebe einen Freund, eine Frau, ein Ding – was immer du willst, dann bist du auf dem Weg, mehr über Ihn zu erfahren; das ist es, was ich mir sage.

Aber man muss mit einer hohen und ernsten, intimen Sympathie lieben, mit Stärke, mit Einsicht; und man muss immer versuchen, tiefer, besser und mehr zu erkennen. Das führt zu Gott, das führt zu unerschütterlichem Glauben.

Der beste Weg Gott zu erkennen weiterlesen

Neue Räume

Bezieht neue Räume
zerbrecht die alten Formen
und alles was euch hindert und
euer Wachstum aufhalten will.
Unenedliches Leben kann nicht
von begrenztem Verstand erfasst werden.
Unendliche Liebe kann nicht in
menschliches Gefühl gepresst werden.
Öffnet eure Herzen weit
und liebet alle Menschheit,
liebet alle Schöpfung.
Strebt nach jenen höheren Bereichen,
wo alles eins ist,
wo wir wissen, was es heisst,
dass es keine Trennung gibt.
Lasst fahren das Geringere,
damit das Grössere frei sich offenbare.
Beobachtet bewusst seine Entfaltung,
sein Wachstum in eurem Inneren.
Verbergt nicht euer Licht,
eure Liebe, eure Freude.
Lasst sie hinausstrahlen und gebt
euren Teil dazu, dass diese Welt
eine hellere wird und
der Himmel auf die Erde kommt.
Glück ist nicht etwas,
das man aus dem Leben
herausziehen kann,
sondern es fällt dem zu,
der sein Bestes in das Leben hineingibt.

Einleen Caddy

Leben und Liebe

Pflicht ohne Liebe
macht verdriesslich

Verantwortung ohne Liebe
macht rücksichtslos

Freundlichkeit ohne Liebe
macht heuchlerisch

Klugheit ohne Liebe
macht grausam

Ordnung ohne Liebe
macht kleinlich

Ehre ohne Liebe
macht hochmütig

Besitz ohne Liebe
macht geizig

Glaube ohne Liebe
macht fanatisch

Ein Leben ohne Liebe
ist sinnlos

Doch ein Leben in Liebe
ist Glück und Freude

Autor unbekannt