Schlagwort-Archive: Freude

Das eigene Hundefutter essen

Als Ich meinen Hausrat verpackt und auf einem Speicher eingelagert habe, glaubte ich, das ich nach 3-4 Monaten unterwegs wieder eine Wohnung haben werde. Nun bin ich bereits 3 Jahre reisend und der Besitzer des Speichers hat mich freundlich gebeten, meinen “Haufen” zu entfernen, …

Da ich Menschen ja hauptberuflich helfe, ihre Dinge durchzusehen, besser zu strukturieren und zu reduzieren lag es nahe, genau das mit meinen eigenen Dingen zu tun.
Ein Bekannter nannte dies: “Das eigene Hundefutter essen.” Das eigene Hundefutter essen weiterlesen

Kleiderschrank – hier wohnt der Selbstwert

Immer wieder werde ich gebeten beim Kleiderschrank ausmisten zu Helfen. Solche Vorhaben begeistern mich sehr, denn der Zugewinn an Entspannung, Selbstwert und Freude ist jedesmal ganz wunderbar. Allerdings lasse ich mich nur darauf ein, wenn wirklich ausreichend Zeit und die Besitzerin bereit ist für grundlegende Veränderung.

 

Kleiderschrank – hier wohnt der Selbstwert weiterlesen

Danke – ich kann mich bewegen

Ich freue mich daran das ich laufen und greifen kann, einfach so und ohne Schmerzen!

Und ich freue mich  daran helfen zu können, ganz einfach …

Aktuell bin ich in der Prignitz (nördlich von Berlin) bei einer Freundin, die sich den Fußknöchel gebrochenen hat. Ich koche, wasche, räume auf und trage allerlei Dinge für sie …

Vor vielen Jahren hatte ich einen schweren Unfall und war anschließend lange mit Krücken unterwegs.
Alles geht langsam. Jeder Weg ist anstrengend. Treppenstufen, Türen, Türschwellen, … Was sonst Kleinigkeiten sind wird mit Krücken und empfindlichen Gliedmaßen zur Herausforderung.

Welch eine Gnade sich bewegen zu können!

 

mehr Lebensfreude geht ganz einfach

…  mit 3 Fragen.

Am Morgen: Worauf kann ich mich heute freuen?
Zwischendurch: Woran kann ich mich genau JETZT erfreuen?
Am Abend: Was hat heute Freude in mir ausgelöst?

Glückstweet“, heißt eine Idee, die ich herzlich gerne empfehle.

>>> Marco Meenzen, ein Kunde der Wertschätzer verschenkt mit seinen Glückstweets wunderbare Impulse von maximal 140 Zeichen und beschränkt sich damit auf das Wesentliche, EIN Gedanke, EIN Handlungsimpuls.
Entscheident ist das TUN.

Wer sich als Follower einträgt, bekommt die wertvollen Inspirationen automatisch in sein Emailpostfach.

Du musst das Leben nicht verstehen

Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.

Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.

Rainer Maria Rilke