Frühlingsglück – Zeit zum Genießen

Wie in jedem Jahr macht mich der Frühling glücklich und dankbar!

Es wird wieder grün und bunt. Vögel zwitschern, leuchtend blauer Himmel, immer mehr zarte grüne Triebe, Sonnenwärme, …

 

 

Die Natur explodiert förmlich.

Jeden Tag entdecke ich neue Blüten.

Aktuell hüte ich ein Haus in Neuss. Seit drei Wochen bin ich bereits hier und Wie üblich brauchte ich einige Zeit um anzukommen bei mir. Wie schön, dass ich noch einige Wochen in Ruhe hier sein kann.

Die ersten beiden Wochen, war ich erschöpft und unruhig.  Habe mich mit Informationen voll gestopft. Meiner “Krimi-Sucht” gefrönt Fernsehen geguckt, im Internet gesurft und Bücher verschlungen, …

Jetzt bin ich wieder ganz bei mir angekommen, bin zentriert, ruhig und dankbar. Ich kann einfach so in der Frühlingssonne sitzen, und die Wärme genießen, Meine Gedanken schweifen und kommen  zur Ruhe.

Welch ein Luxus!
… in einem schönen Haus mit Garten sein zu dürfen.
… alleine sein, nur meinen Gelüsten folgen.
… morgens geruhsam wach werden, ohne Uhr.
… Zeit und Raum zum meditieren.

Ich habe aktuell wenig Termine und nutze den Raum um  meine Liste abzuarbeiten. Vieles hat sich angesammelt, was nicht so dringend war und was mir nicht leicht fällt. Jetzt freue ich mich daran in einem Zustand zu sein in dem ich Energie und Zeit übrig habe. Ganz in Ruhe tue ich was ansteht und täglich kümmere ich mich um mindestens eine “Altlast”.

Freudig und genußvoll entdecke ich den Frühlings im Außen. Geruhsam lausche ich nach innen. Denn auch in mir findet sich, noch frühlingszart und leise, … das Neue.

Was will werden in diesem Jahr?
Was geht? Was bleibt? Was wird?
Was will ich lernen?
Wohin will ich wachsen?

Eine buddhistischen Weisheit besagt:

“Still sitzend, nichts tuend,
kommt der Frühling,
und das Gras wächst von allein”

Ich bin ganz dankbar für diesen geruhsamen Raum in dem es mir  leicht fällt achtsam zu sein und wesentlichen Fragen Zeit zu geben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.