Grünkraft

… nannte die heilige Hildegard von Bingen “die Kraft die in der gesamten Schöpfung wirksam ist”. Jetzt ist Ostern, und die Natur explodiert förmlich. Plötzlich ist alles wieder grün und alles blüht auf einmal, die Obstbäume, das Wiesenschaumkraut, der Flieder, … Ich fülle meine Lungen mit der duftenden Frühlingsluft und genieße, kann kaum aufhören die wachsende Schönheit zu bestaunen.

Ich bin froh, dass ich den Frühling, die “Grünkraft” fühlen und genießen kann.
100 Tage ist es jetzt her, dass meine Mutter gestorben ist. Längst sind meine Tage wieder voller Aktivitäten, … und gleichzeitig auch voll von “ihrer Abwesenheit”. Von außen betrachtet scheint alles “normal” und doch ist da ein Loch, das ich immer dann spüre, wenn ich zur Ruhe komme. Sie fehlt mir!

Mich tröstet die Vorstellung, dass auch meine Mutter Teil der “Grünkraft” ist. Das ihr Wesen und ihre Energie wirkt. Teil des Frühlingswachstums ist und mich mit Duft und Schönheit umgibt.

Ich bin so dankbar für meine Lebendigkeit und meine wachsende Lebenslust!

Mögen auch Sie das Wachstum mit allen Sinnen wahrnehmen und die Schönheit genießen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.