Entspannt und aufrecht

Gestern hatte ich meine 10. und letzte Rolfing-Session.

Rolfing ist eine Art tiefe Massage, die gezielt an verkürzten, verklebten und unelastischen Bindegewebe-schichten arbeitet, welche im Außen unsere Haltung ist.

Weil ich meine Haltung verbessern wollte habe die letzten 10 Monate regelmäßig Rolfing-Behandlungen genommen und geübt meinen Körper wahrzunehmen. Ich lernte mir Gewohnheitshaltungen bewusst zu machen und diese an ganz wenigen Stellen leicht zu verändern.

Meine (Körper) Haltung ist mittlerweile komplett anders als zu Beginn des Prozesses im letzten Mai. Ich stehe und sitze anstrengungslos, entspannt und aufrecht. Mein Körper bewegt sich mehr im Einklang mit der Schwerkraft als dagegen. Ich atme tiefer.

Ich bin gespannt wie sich mein Empfinden diesbezüglich in den nächsten Monaten entwickelt. Derzeit genieße ich meine entspannte Beweglichkeit und Aufrichtigkeit und freue mich an den ersten Frühlingsboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.