On the Train again

… nach 3 Monaten Winter-Reise-Pause – wieder unterwegs.
Ich liebe den Aufbruch, das unterwegs und auf dem Weg sein.

Mein Rucksack scheint mir schwer, aber das gibt sich nach einigen Tagen …

Es hat gut getan mal wieder „lange“ Zeit in ein und dem selben Bett zu schlafen, selbst einzukaufen, zu kochen, mich mit Freunden zu verabreden, Besuch bekommen und Gastgeberin sein zu können.  Abendelang vor dem Ofen zu sitzen und ins Feuer zu schauen. Mich in einer Fantasy-Geschichte zu verlieren und mal wieder Nächte und Tage einfach nur zu lesen.   Ich konnte spüren, das es meinem System gut tut zur Ruhe zu kommen.

Erst habe ich 4 Wochen eine Wohnung und eine äußerst sympathische Katze gehütet und dann habe ich 2 ganze Monate luxuriös im Wiesenburger Schloss verbracht.
…. da wollte ich schon immer mal ausprobieren 😉

Und ja, so langsam freue ich mich darauf mal wieder zu wohnen. Wo anzukommen …
Womöglich wird es das KoDorf in Wiesenburg am Bahnhof.
Das wäre toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.