Archiv der Kategorie: Was mich bewegt

Hier schreibe ich in loser Folge was mich gerade bewegt und inspiriert.
Ich freue mich über Rückmeldungen dazu.

The Cleaner – Marina Abramović

Seit ich vor einigen Jahren den Film “The Artist Is Present” das erste Mal gesehen habe, bin ich an der Arbeit von Marina Abramović interessiert.  Jetzt war ich in Bonn in der großen Retrospektive The Cleaner. … Schon alleine wegen des Titels musste ich ja da hin 😉

Die Ausstellung umfasst mit mehr als 100 Werken die fünfzig Schaffensjahre der Künstlerin von ihren Anfängen als Malerin bis in die Gegenwart.

Unglaublich beeindruckend!!!!!!!! The Cleaner – Marina Abramović weiterlesen

Allies of Evolution – Integral European Conference

Mit zwei Wertschätzer Kollegen war ich in Ungarn bei der Integral European Conference und verbrachte fünf inspirierende und intensive Tage mit 610 Menschen aus 58 Ländern.

Ich erlebte viele brillante und bewegende Vorträge und Workshops, eine  “Gulyàs-Party” mit beeindruckend schlechtem Gulasch, Allies of Evolution – Integral European Conference weiterlesen

Frühlingsfroh – und alleine

Derzeit hüte ich ein Haus und 4 Katzen in der Prignitz. Der Ort ist recht abgelegen und sehr ruhig. Erfreulicherweise gehen sogar die Straßenlaternen gegen 21:30 Uhr aus und es ist wirklich dunkel. Der Sternenhimmel ist grandios.  Ich lebe ohne Uhr, mein Handy hat selten Empfang …

Anfangs habe ich vor allem Krimis geguckt, gelesen und geschlafen. Ich kenne das. Ich brauche immer mehrere Tage,  bis ich ankomme in der Ruhe und nicht mehr andauernd was tun muss.  Frühlingsfroh – und alleine weiterlesen

Stille Zeit – Rückblick auf das Jahr 2017

Seit vielen Jahren verbringe ich die „stille Zeit“ vom 21. Dezember bis zum 6. Januar, nach Möglichkeit alleine zum innehalten, aufräumen, rumhängen, schlafen, träumen, schreiben, … wieder ganz bei mir ankommen.
Diesmal hüte ich ein Haus mit Katze und Alpenblick, in Herrischried in Baden Württemberg. Als Rheinländerin bin ich beeindruckt von den Schneemassen. Erstmals bin ich mit Schneeschuhen unterwegs und beim Schnee schaufeln hole ich mir eine Blase.

 

Vor allem wenn die Sonne scheint  ist es  hier absolut zauberhaft!

 

 

Stille Zeit – Rückblick auf das Jahr 2017 weiterlesen

Catering – Auch ein Abenteuer

Vor einigen Monaten bekam ich von Bekannten eine Mail mit der Frage ob ich mich wohl um die Verpflegung bei einem Festwochenende kümmern wollte. Sie kombinierten Hochzeit, Konfirmation und Hauskauf.

Weil ich ja auf Abenteuer stehe habe ich zugesagt. Viele Mails und Planungen später war es dann Anfang Mai so weit.

Was für ein Ritt! Catering – Auch ein Abenteuer weiterlesen

Frühlingsglück – Zeit zum Genießen

Wie in jedem Jahr macht mich der Frühling glücklich und dankbar!

Es wird wieder grün und bunt. Vögel zwitschern, leuchtend blauer Himmel, immer mehr zarte grüne Triebe, Sonnenwärme, …

 

 

Die Natur explodiert förmlich.

Jeden Tag entdecke ich neue Blüten.

Aktuell hüte ich ein Haus in Neuss. Seit drei Wochen bin ich bereits hier und Wie üblich brauchte ich einige Zeit um anzukommen bei mir. Wie schön, dass ich noch einige Wochen in Ruhe hier sein kann. Frühlingsglück – Zeit zum Genießen weiterlesen

Civil March for Aleppo – ja es wirkt

Eine gute Freundin von mir ist von Berlin nach Dresden mit gelaufen   … Ihre Erzählung berührt und beschäftigt mich sehr!

Der civil march für Aleppo, ist eine Bürgerbewegung, die quer durch Europa entlang der so genannten Flüchtlingsroute auf dem Weg nach Syrien ist. Sie ist eine Solidaritätsinitiative, die gleichzeitig TeilnehmerInnen dazu ermutigt, sich aktiv für Geflüchtete und für Frieden und die Zivilbevölkerung in Syrien einzusetzen. Civil March for Aleppo – ja es wirkt weiterlesen